Warnberichte

Warnbericht für Schleswig-Holstein / Hamburg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 12.04.2024, 20:30 Uhr


Am Samstag tagsüber vereinzelt, in der Nacht zum Sonntag an den Küsten zunehmend Windböen, später einzelne stürmische Böen

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Ein Hoch erstreckt sich von Frankreich über Süddeutschland nach Osten. Schleswig-Holstein und Hamburg liegen in einer westlichen Strömung, mit der sehr milde Meeresluft herangeführt wird. WIND: Am Samstag tagsüber vor allem im Binnenland vereinzelt, in der Nacht zum Sonntag dann an den Küsten von Nord- und Ostsee zunehmend Windböen um 55 km/h (Bft 7) aus westlichen Richtungen, zum Morgen hin auch einzelne stürmische Böen um 65 km/h (Bft 8).

Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 13.04.2024, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Karsten Kürbis
Datenbasis: Deutscher Wetterdienst, Text nicht gekuerzt

Wochenvorhersage Wettergefahren Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 12.04.2024, 21:00 Uhr


Windig bis stürmisch, kühl mit zunehmender Nachtfrostgefahr.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Sonntag, 14.04.2024, 24:00 Uhr

Am Samstag auf dem Brocken stürmische Böen oder Sturmböen 8-9 Bft aus Südwest, in der Nacht zum Sonntag verstärkend (schwere Sturmböen bis 10 Bft). Zudem in der Nacht an der Ostseeküste vereinzelte kurze Gewitter nicht ausgeschlossen. Am Sonntag an der Küste sowie im küstennahen Binnenland stürmische Böen 8 Bft aus westlichen Richtungen wahrscheinlich. Auf dem Brocken und dem Fichtelberg Sturmböen 9 Bft. In der Nacht zum Montag im äußersten Süden einzelne Gewitter mit Starkregen möglich.

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Dienstag, 16.04.2024

Am Montag in der Westhälfte stürmische Böen oder Sturmböen sehr wahrscheinlich. Am Dienstag in der Mitte und im Süden stürmische Böen wahrscheinlich. Besonders im Norden einzelne Gewitter mit Graupel und Stürmische Böen wahrscheinlich. Nachts lokal Frostgefahr.

Ausblick bis Donnerstag, 18.04.2024
Weiterhin kühl, gebietsweise Nachtfrost. Im höheren Bergland und an den Alpen teilweise winterlich. An den Alpen markante Schneefälle unterhalb von 800 m markanter Dauerregen möglich, nachlassender Wind.

Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 13.04.2024, 05:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach
Datenbasis: Deutscher Wetterdienst, Text nicht gekuerzt
Nach oben